ChinaLounge_Logo_Neu_kl

 

www.China-Lounge.net

 

 

10-jähriges Jubiläum

 

China Lounge feiert das chinesische Neujahr

 

am Freitag, den 12. Februar 2016

im Brückenkeller Frankfurt

 

 

Veranstalter

 

 

 

 

Sponsoren

 

 

GÖRG Rechtsanwälte –

Ihre Wirtschaftskanzlei

 

BA Management

 

 

GALERIE ROTHER WINTER
in Wiesbaden

 

 

Medienpartner

 

   

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

anlässlich des chinesischen Neujahrs möchten wir Sie ganz herzlich zu unserer traditionsreichen China Lounge - Neujahrsfeier am 12. Februar 2016 im historischen Brückenkeller in Frankfurt einladen.

 

Mit einem abwechslungsreichen Programm heißen wir gemeinsam das Jahr des Affen, welches  am 8. Februar 2016 beginnen wird, willkommen. Der pfiffige Charakter des Affen liebt alle Herausforderungen, die ihn zu immer erfindungsreicheren Strategien anspornen. Seine Dynamik und Intelligenz sind die wesentlichen Elemente, die uns zum Sieg mit Stil führen sollen.

 

Im Jahr des Schafes haben wir zahlreiche Aktivitäten im Kultur- und Handelsbereich zwischen Deutschland und China erfolgreich weiter geführt und effektiv umgesetzt. Im Jahr des Affen freuen wir auf noch mehr geistreiche Ideen und deren Verwirklichung.

 

China Lounge ist eine Plattform für regelmäßigen interkulturellen Austausch. Die China Lounge - Neujahrsfeier wird seit 2007 von uns, CKWS, organisiert. Dieses Jahr werden wir unser 10-jähriges Jubiläum der Neujahrsfeier im Rahmen der China Lounge feiern.

 

Auch in diesem Jahr werden wir nahezu 100 Gäste begrüßen, darunter Vertreter chinesischer und asiatischer Unternehmen und Institutionen aus Frankfurt und Umgebung, in Deutschland lebende Chinesen und Deutsche aus verschiedenen Bereichen der Wirtschaft und Politik, sowie weitere internationale Freunde.

 

Das traditionsreiche Kulturprogramm wird wie jedes Jahr das künstlerische Highlight der Feier sein, die diesmal eine Fantasie zur Seidenstraße unterstreicht, interpretiert durch zwei in Frankfurt lebende Künstler:

·         Frau Fan Linliang (chinesischer Volkstanz)

·         Herrn Ye Lin (Geige)

 

Der Brückenkeller ist ein in historischem Kellergewölbe gelegener Weinausschank aus dem Jahre 1652. Für unsere Neujahrsfeier bietet das ehemalige zwei Sterne-Restaurant eine kulinarische Auswahl deutscher Küche, als gedachter Ausgangspunkt westlicher Kultur für die virtuelle  Seidenstraße nach China.

 

Darüber hinaus dürfen Sie sich schon jetzt auf unsere Neujahrstombola freuen! Unter anderem stellen wir Ihnen einige Konzertkarten von Yundi im April zur Verfügung. Details finden Sie unten unter Punkt 5.

 

Ganz besonders möchten wir hierfür unseren Sponsoren, der Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft FALK & Co, Wirtschaftsanwaltskanzlei GÖRG, Eventagentur BA Management, dem Weingut Georg Müller Stiftung in Hattenheim (Rheingau), der Galerie Rother Winter in Wiesbaden und danken, die mit ihrer tatkräftigen Unterstützung zum erfolgreichen Gelingen unserer vielfältigen Vorhaben beigetragen haben, ebenso bei unserem Medienpartner Kaytrip für seine vielfältige Hilfe im Internet und auch im WeChat herzlich bedanken.

 

Karten für die China Lounge - Neujahrsfeier kosten im Vorverkauf 55 Euro (Kinder bis 12 Jahre 27,50 Euro), an der Abendkasse 60 Euro (Kinder bis 12 Jahre 30 Euro). Falls Sie sich für diese Veranstaltung interessieren, laden wir Sie herzlich ein, sich verbindlich unter der folgenden Adresse anzumelden: event@ckws.net. Das Anmeldungsformular finden Sie unten.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Damin Ren

Geschäftsführer

 

(Neue Anschrift!)

CKWS China Kultur- und

Wirtschafts-Service GmbH

Grüneburgweg 95

60323 Frankfurt/M.

 

Tel: 069 - 71 91 29 68

Fax: 069 - 71 91 30 69

E-Mail: info@ckws.net

Internet: www.ckws.net

Weibo: www.weibo.com/ckws

______________________________

 

ChinaCard und China Lounge sind eingetragene Marken des Deutschen Patent- und Markenamtes.

 

Handelsregister des Amtsgerichts Frankfurt/M. (HRB 74932)

Geschäftsführer: Damin Ren, CFA

 

Neujahrsfeier 2015 - Jahr des Schafs

Gemeinsame Neujahrsgrüße

 

 

Neujahrsfeier 2014 - Jahr des Pferdes

Solo-Tanz: Ke Yun

 

 

Neujahrsfeier 2013 – Jahr der Schlange

Guzheng Solo: Zhang Yuanfang

 

 

Neujahrsfeier 2012 – Jahr des Drachen

Gesichtswechsel: Pan Chunmei

 

 

Neujahrsfeier 2011 – Jahr des Hasen

Chinesischer Puppentanz: Dongfang chinesische Tanz- und Musikschule e.V.

 

 

Neujahrsfeier 2010 – Jahr des Tigers

Kindertanz: Dongfang chinesische Tanz-

und Musikschule e.V.

 

 

Neujahrsfeier 2009 – Jahr des Büffels

Peking-Oper: Gu Yuhua

 

 

Neujahrsfeier 2008 – Jahr der Ratte

Löwentanz: Dongfang chinesische Tanz-

und Musikschule e.V.

 

 

Neujahrsfeier 2007 – Jahr des Schweins

Chinesische Kalligraphie: Gao Fei

ChinaLounge_Logo_Neu_kl

 

www.China-Lounge.net

 

China Lounge – Neujahrsfeier

am 12. Februar 2016 im Brückenkeller Frankfurt

 

 

Zeit:

Freitag, 12. Februar 2016

18:30 Uhr: Einlass

19:30 Uhr: Beginn des Abendprogramms

 

Ort:

Schützenstraße 6

60311 Frankfurt am Main

Tel: 069 - 29 800 70

Fax: 069 - 29 60 68

E-Mail: info@brueckenkeller.de

Internet: www.brueckenkeller.de

 

 

Die Anmeldung kann wegen der räumlichen Beschränkung vorzeitig beendet werden. Nur für Vorkasse wird die Platzgarantie gewährleistet. Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

 

******************************************************************************************

 

Anmeldung für die China Lounge - Neujahrsfeier am 12. Februar 2016

per E-Mail an event@ckws.net oder der Fax an 069 - 71 91 30 69

 

Wir möchten Sie bitten, auf den Dresscode unter Punkt 3 zu achten!

 

Name:

 

Vorname:

 

Firma/Institution

(fürs Namenschild):

 

Anzahl der Personen (insg.):

 

E-Mail:

 

Eintrittskarten:

Bitte unzutreffendes löschen oder streichen:

·         Ich überweise Ihnen den Betrag und hole die Karte an der Abendkasse.

·         Ich zahle die Karte an der Abendkasse.

Anmerkungen:

 

 

 

 

Bei Vorkasse überweisen Sie bitte den Betrag (55 Euro/Person, Abendessen inkl. Softdrinks und Weine des Weinguts George Müller Stiftung in Rheingau, Kinder zwischen 4 und 12 Jahren 27,50 Euro) an folgendes Konto. Sie erhalten die Karten dann an der Abendkasse.

 

Kontoinhaber:          

CKWS GmbH

IBAN:

DE79 5004 0000 0643 0029 00

BIC:

COBADEFFXXX

Bank:

Commerzbank Frankfurt/M.

Verwendungszweck:

China Lounge 12.02.2016

 

Abendkasse 60 Euro/Person (Kinder zwischen 4 und 12 Jahren 30 Euro).

 

*******************************************************************************************

 

 

Weitere Informationen

 

1. China Lounge

 

Die „China Lounge“ wird vom China Kultur- und Wirtschafts-Service mit Unterstützung zahlreicher Institutionen und Firmen organisiert. Ihr Motto ist „Connections und Communications“, denn die China Lounge bietet chinesischen und deutschen Unternehmern aus Frankfurt und Umgebung eine Plattform für regelmäßigen interkulturellen Austausch. Neben wirtschaftlichen Aspekten sind ebenso chinesische Kultur und soziales Engagement zentrale Themenpunkte.

 

Die erste China Lounge Veranstaltung fand im Dezember 2006 statt. Seit Anfang 2007 organisiert die China Lounge jedes Jahr die Neujahrsfeier in Frankfurt. Freuen Sie sich auf tanzende Löwen, kulinarische Verköstigungen und genießen Sie die Stimmung, die diesen Abend so besonders macht!

 

Video-Clip von der China Lounge - Neujahrsfeier am 20. Februar 2015 auf Youtube unter http://youtu.be/tMklabe5o7o an und klicken Sie "Like"!

 

 

 

______________________________

 

2. Programm der China Lounge - Neujahrsfeier am 12. Februar 2016

 

18:30 Uhr: Einlass

19:30 Uhr: Neujahrsgrüße und Grußworte der Vertreter aus Wirtschaft und Politik

20:00 Uhr: großes Abendbankett

21:15 Uhr: Kulturprogramm

21:30 Uhr: Tombola

22:00 Uhr: Ausklang und geselliges Beisammensein
open end

 

 

3. Dresscode

 

Empfohlen: Herren: Tang-Anzug oder Chinesischer Anzug

                      Damen: Qipao oder Tang-Kostüme

Sollten Sie keine chinesische Kleidung haben, können Sie auch einen dunklen Anzug oder ein Cocktailkleid tragen. Fein und festlich, so soll der Abend sein!

______________________________

 

 

4. Künstler

 

Linliang Fan

chinesische Volkstanzerin und Pianistin

 

Geboren in Berlin, absolvierte Linliang Fan ihr Bachelorstudium in BWL an der Universität Mannheim und begann anschließend ihr Masterstudium in Wirtschafts-informatik am Karlsruher Institut für Technologie (KIT), welches sie erfolgreich abschloss. Zurzeit arbeitet sie bei einem IT-Consulting Unternehmen in Frankfurt als IT-Berater.

 

Linliang Fan hatte seit ihrer Kindheit eine starke Begeisterung für Musik und Kunst. Als sie sechs

 

Linliang Fan auf der Parade der Kulturen in Frankfurt am Main

Jahre alt war, fing sie an Klavier zu spielen und nahm an verschiedenen Wettbewerben, darunter Jugend musiziert, teil. Nebenbei lernte sie auch traditionellen chinesischen Tanz und konnte ihr Talent auf verschiedenen Aufführungen beweisen. Seit 2008 ist sie Mitglied der Dongfang chinesische Tanz- und Musikschule e.V.. Neben ihrem musikalischen Engagement moderierte sie diverse Veranstaltungen, wie z.B. „55 Jähriges Jubiläum des Deutsch-Chinesischen Verbands“, IHK Karlsruhe. Dabei übernahm sie die chinesische Moderation und die deutsche Übersetzung. 

 

Ye Lin

Violinist als Kulturvermittler zwischen Ost und West

Geboren in Nanjing/China, absolvierte Herr Ye Lin 1984 sein Musikhochschuldiplom in Shanghai und 1988 das Meisterklassendiplom bei Prof. K. Guntner an der Hochschule für Musik in München. Er besuchte Meisterkurse bei Max Rostal, P. Zuckerman und Igor Ozim. Seit 1988 ist er Mitglied des Museumsorchesters der Oper Frankfurt und gastierte an der Bayerischen Staatsoper in München und den Sinfonieorchestern des NDR, BR, HR, SR und SWR. Herr Ye Lin gab zahlreiche Kammermusik- und Soloauftritte im In- und Ausland. Wie Herr Ye erklärte, wolle er mit seiner Musik einen Beitrag für die Annäherung zwischen Ost und West leisten - Auf seinem europäischen Instrument spielt er chinesische Kompositionen.

 

Foto_Ye_Lin.JPG

 

Ye Lin, Violinist im Frankfurter Museumsorchester der Oper Frankfurt

 

5. China Lounge Spezial-Menü am 12. Februar 2016 im Brückenkeller Frankfurt

 

Brückenkeller ist ein renommiertes Restaurant in Frankfurt mit alter Tradition, gegründet im Jahre 1652. Zum Freundeskreis der Gründer-familien gehörte Johann Wolfgang von Goethe.

 

Im Jahr 1926 entstand erstmals der Name Brückenkeller. In der Zeit von 1927 bis 1987 war der Brückenkeller ein bekanntes Restaurant der Region. 1987 erhielt der Brückenkeller vom Guide Michelin einen Stern. Zu dieser Zeit war Michael Wehle Geschäftsführer des Restaurants. Kulinarisch begab sich der Brückenkeller mit Hans Haas als Küchenchef von 1987 bis 1991 in Richtung Haute Cuisine. 1991 folgte der zweite Michelin-Stern unter Alfred Friedrich als Küchenchef. Seit Friedrich den Brückenkeller 1996 verlassen hatte, wurden keine Michelin-Sterne mehr vergeben.

 

Der Brückenkeller zeigt seinen alten Glanz und ist eine Location für Feier und Familienfeste

 

 

Der Brückenkeller ist sowohl für Promi-Gäste als auch für normale Feinschmecker

Cocktailempfang

 

Cocktail White Lady- auf Basis von Limonensaft, Minze und trockenem Winzersekt

Die Gäste wandeln zum Kennenlernen in REFEKTORIUM & ALTES WEINCABINET

geführt.

 

Diner im großen Refugium unter den Heiligen bei Kerzenlicht

 

Kleine Wirsing-Roulade im gesäuerten Kohlblatt auf getrüffeltem Kartoffelpurée mit Noilly Prat-Mousseline

 

***

Geschmorte Schulter vom US-Longhorn-Rind in feiner Meerrettichsauce auf Ragoût von Reis und süßen Bohnenkernen mit roten Linsen

 

***

Kleine süße Pâtisserie in verschiedenen Variationen werden später, wenn die Gäste wiederum herumwandern, im Flying-Service angeboten

 

Getränke

Trockene Weißweine und Rotweine gesponsert vom VDP-Weingut Georg-Müller-Stiftung in Rheingau

 

Mineralwasser und weitere Getränke wie Kaffee, Tee sowie Softs werden auf Wunsch serviert. Andere Getränke - Bier, Digestifs oder andere Weine -  sind direkt beim Brückenkeller zu zahlen.

6. Unsere Neujahrstombola

 

Unsere Neujahrstombola stellt jedes Jahr immer wieder einen der Höhepunkte unserer Neujahrsfeier dar!

 

Feine Weine vom Weingut Georg Müller Stiftung in Rheingau, LAMY-Stifte von den Steuerspezialisten FALK & Co, Überraschungsgeschenke von der Wirtschaftskanzlei GÖRG Rechtsanwälte, Bücher über China von unserem CKWS China-Buchservice und darüber hinaus noch Klavierkonzertkarten von Yundi im April in Deutschland – es gibt viele Preise, die man auf der Neujahrsfeier gewinnen kann. Sie dürfen sich jetzt schon darauf freuen!

 

YUNDI  - DEUTSCHLAND – TOURNEE  April 2016

Der weltberühmte Klaviervirtuose wieder in Deutschland

 

Samstag, 2. April 2016

Stuttgart,  Liederhalle, Mozart – Saal

 

Sonntag, 3. April 2016

München, Philharmonie, Carl – Orff - Saal

 

Mittwoch, 6. April 2016

Hamburg, Laeiszhalle, Kleiner Saal

 

Donnerstag, 7. April 2016

Berlin, Universität der Künste UDK, Großer Saal

 

Karten erhältlich an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie im Internet unter  www.berinart.de .

Foto_PW_im_Weinberg 2011.jpg

 

Peter Winter vom Weingut Georg Müller Stiftung genießt das Top-Weinjahr 2015 und ist überzeugt von seinen Eisweinen

 

 

YUNDI Deutschland Tournee im April 2016

in Stuttgart, München, Hamburg und Berlin